rgb(235,39,42)
rgb(0,106,179)
rgb(153,0,102)
rgb(102,172,253)
rgb(0,85,186)
rgb(0,52,113)

soziale Medien

 

Newsletter

Suchen

Statement zur Umfrage von SWR und Stuttgarter Zeitung

Zur neuen Umfrage von Südwestrundfunk und Stuttgarter Zeitung, in der sich die SPD in der Sonntagsfrage für Baden-Württemberg von 13 Prozent in der letzten Erhebung vom September 2016 auf 20 Prozent steigern kann, erklärte SPD-Fraktionschef Andreas Stoch: „Ich freue mich natürlich und empfinde auch Genugtuung, dass die seriöse Oppositionspolitik der SPD-Landtagsfraktion in so hohem Maße Früchte trägt.“

Offenbar sähen die Wählerinnen und Wähler die Zerstrittenheit und Orientierungslosigkeit von Grün-Schwarz und vermissten die SPD in der Landesregierung. „Ich begreife diese Umfrage als Ermutigung, beharrlich weiter Überzeugungsarbeit zu leisten für den An-spruch der SPD-Fraktion, unser Land modern, gerecht und sicher zu gestalten“, fügte Stoch hinzu.

 

Charts auf www.swr.de

Stuttgart, 9. März 2017
Martin Mendler, Pressesprecher