rgb(235,39,42)
rgb(0,106,179)
rgb(153,0,102)
rgb(102,172,253)
rgb(0,85,186)
rgb(0,52,113)

soziale Medien

 

Newsletter

Suchen

SPD: Prominente Vertreter für die Bundesversammlung

Fraktionschef Schmiedel: „Unsere Liste zeigt die breite gesellschaftliche Verankerung der SPD in Baden-Württemberg“

Die SPD-Landtagsfraktion hat bereits ihre Vertreter gesellschaftlicher Gruppen, die am 30. Juni in Berlin den Bundespräsidenten wählen sollen, gefunden. Endgültig nominiert werden sie auf der Fraktionssitzung am kommenden Dienstag, bevor dann der Landtag über die gesamte Landesliste entscheidet. Danach sollen als Vertreter der SPD – neben Fraktionsvorstand und Fraktion – 9 von 22 Wahlmännern und –frauen aus unterschiedlichen Gruppen nominiert werden. „Unsere Liste zeigt die breite gesellschaftliche Verankerung der SPD in Baden-Württemberg“, betont Fraktionschef Claus Schmiedel. Und: „Wir sind stolz darauf, dass diese Persönlichkeiten zusammen mit den Abgeordneten die Landes-SPD repräsentieren werden.“

Als Vertreter der Kommunen:

  • Oberbürgermeister Ivo Gönner (Ulm), Präsident des Städtetags Baden-Württemberg
  • Oberbürgermeisterin Barbara Bosch (Reutlingen), designierte Präsidentin des Städtetags
  • Oberbürgermeister Peter Kurz (Mannheim).

Als Vertreter aus den Bereichen Sport, Kultur, Soziales:

  • Nikolaus Landgraf, Vorsitzender des DGB Baden-Württemberg
  • Leni Breimayer, Vorsitzende von Verdi Baden-Württemberg, stellvertretende Vorsitzende der Landes-SPD
  • Walter Sittler, Schauspieler
  • Erwin Staudt, Präsident des VfB Stuttgart

Weitere Vertreter:

  • Saliou Gueye, Integrationsbeauftragter der Stadt Ludwigsburg
  • Zahige Sarikas, Wirtin und Integrationsexpertin aus Konstanz, Landtagskandidatin der SPD

Stuttgart, 4. Juni 2010
Dr. Roland Peter, Pressesprecher