rgb(235,39,42)
rgb(0,106,179)
rgb(153,0,102)
rgb(102,172,253)
rgb(0,85,186)
rgb(0,52,113)

soziale Medien

 

Newsletter

Suchen

Jana Ehret

Jana Ehret

Bildung, Jugend und Sport

Telefon: 0711 2063-7107
Simone Geßmann

Simone Geßmann

Recht und Verfassung,
Medienpolitik

Telefon: 0711 2063-748

Ausbildung und Werdegang

Geboren ist Simone Geßmann am 30.05.1969 in Rheinberg am Niederrhein (NRW). Nach ihren Ausbildungen als Verwaltungsfachangestellte und Diplom-Verwaltungswirtin (FH) bei der Stadt Rheinberg studierte sie von 1994 bis 1998 in Bonn Rechtswissenschaften mit dem Abschluss des 1. Staatsexamens. Während des Studiums arbeitete sie auch beim SPD-Parteivorstand. Nach der Bundestagswahl 1998 zog es sie gemeinsam mit ihrem heutigen Mann nach Memmingen im bayerischen Allgäu. Ihre Referendarzeit, u. a. am Landgericht Memmingen, Verwaltungsgericht Augsburg und beim Bundesjustizministerium, schloss sie 2000 mit der 2. juristischen Staatsprüfung in München ab. Es folgte ein Jahr bei der Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft Arthur Andersen im Bereich der Kommunalberatung. Anschließend wechselte sie im April 2002 als Parlamentarische Beraterin für Recht, Verfassung und Medienpolitik sowie Innenpolitik zur SPD-Landtagsfraktion. Seit der Geburt ihrer zwei Söhne (7 und 4) arbeitet Simone Geßmann in Teilzeit, zuständig für Recht und Verfassung, derzeit auch für den Ausschuss zum „EnBW-Deal“.

Engagement und Interessen

Simone Geßmann ist seit 2005 Mitglied der SPD. In ihrer Freizeit spielt sie gerne Tennis und fährt begeistert Ski. Erholung pur gibt es für sie und ihre Familie jährlich bei einem ausgiebigen Urlaub auf der Nordseeinsel Föhr. Im Winter geht die Post ab beim Skifahren im Allgäu oder am Arlberg.

Roland Klose

Roland Klose

Sozial- und Gesundheitspolitik

Telefon: 0711 2063-771

Ausbildung und Werdeang

Roland Klose wurde am 22.6.1963 in der Heimatstadt des Bockbiers Einbeck geboren. Er profitierte von Willy Brandts Reform „Bildung für alle“ und konnte – wie viele Kinder dieser Jahrgänge – als erster in seiner Familie von der Grundschule auf ein Gymnasium wechseln. Nach dem Abitur prägte ihn sein Zivildienst im Rettungsdienst. Er hat in Göttingen Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Parlamentarismus, Regierungslehre und Sozialpolitik studiert. Nach dem beruflichen Start in einer Landtagsverwaltung arbeitete er 18 Jahre bei der Diakonie auf Bundesebene und war in dieser Zeit Mitglied einiger Regierungskommissionen sowie Sachverständiger im Bundestag. Seit 2009 betreut er als Parlamentarischer Berater die Sozialpolitik in der SPD-Landtagsfraktion.

Engagement und Interessen

Von der Vereinbarkeit von Familie und Beruf kann er als Vater zweier Kinder mit über 20jährigen Erfahrungen sein eigenes Lied singen. Sieben Jahre war er Gesamtbetriebsratsvorsitzender. Noch viel länger als in der SPD, in der Evangelischen Kirche und bei Ver.di engagiert sich Roland Klose im Sport. Seit mehr als vierzig Jahren steht er als Judoka auf der Matte und nimmt heute noch mit schwarzem Gürtel aktiv an Wettkämpfen teil. Er ist für jeden Spaß zu haben, reist gern (auch mit dem Rad), kann nicht singen und besucht trotzdem Musiktheater.

Martin Körner

Martin Körner

Finanzpolitik

Telefon: 0711 2063-7160
Thomas Leipnitz

Thomas Leipnitz

Verkehr und Infrastruktur

Telefon: 0711 2063-783
Claudius Macher

Claudius Macher

Social Media Kommunikation
Persönlicher Referent des
Fraktionsvorsitzenden

Telefon: 0711 2063-7036 od. -725
Nicole Matthöfer

Nicole Matthöfer

Fraktionsgeschäftsführerin
Politische Planung

Telefon: 0711 2063-7100
Malin Melbeck

Malin Melbeck

Innere Sicherheit, Polizei,
Kommunalpolitik

Telefon: 0711 2063-2173
Martin Mendler

Martin Mendler

Stellv. Fraktionsgeschäftsführer

Telefon: 0711 2063-711

Ausbildung und Werdegang

Martin Mendler, geb. am 5.10.1956 in Geislingen, zog als kleiner Junge nach Kirchheim/Teck, wo sein Vater Direktor des Amtsgerichts wurde. Nach dem Abi folgte der Wehrdienst in der Panzerdivision in Hammelburg. Ende 1976 begann er in Tübingen mit dem Studium der Politik-, Sprach- und Literaturwissenschaft. Nach dem Examen 1983 war er bis 1989 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Politikwissenschaft/Friedens- und Konfliktforschung (zahlreiche Publikationen). 1989 wurde er Regionalgeschäftsführer der SPD. 1993 wechselte er als Parlamentarischer Berater in die Landtagsfraktion, zunächst für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit. Heute ist der dienstälteste Berater Pressesprecher und Stellv. Fraktionsgeschäftsführer.

Engagement und Interessen

Seit 1976 ist er Mitglied der SPD. In Kirchheim/Teck steht er nun seit 1988 an der Spitze des Ortsvereins. Von 1999 bis 2009 saß er auch im Gemeinderat. Seit 2004 ist er Vizevorsitzender der VHS. In seiner Freizeit schwingt sich Martin Mendler gerne auf sein Mountainbike. Pro Jahr kommt er in der Regel auf gut 2.500 km. Die Seele baumeln lässt er am liebsten bei einem Aktivurlaub an einem der vielen Seen in den bayrischen Bergen. Ach ja, und seine absolute Lieblingsband seit den 70er Jahren ist Steely Dan. Noch heute erinnert er sich begeistert an das grandiose Konzert der US-Rockjazz-Band im Jahr 2007 auf dem Pariser Platz in Stuttgart.

Nils Opitz-Leifheit

Nils Opitz-Leifheit

Ländlicher Raum
Umwelt- und Energiepolitik
Naturschutz

Telefon: 0711 2063-785

Ausbildung und Werdegang

Geboren ist Nils Opitz-Leifheit am 18.05.1964. Im "Tatort"-Ort Münster studierte er nach einer Polizeiausbildung Biologie. Nach dem Zivildienst bei der AWO wechselte der Diplombiologe und Familienvater nach Dresden, wo er von 1992 bis 1999 als Parlamentarischer Berater für die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag arbeitete. Seit Anfang 2000 sorgt er im Stuttgarter Landtag als Parlamentarischer Berater für Profil der SPD auf den Gebieten Umwelt, Energie und Agrarpolitik.

Engagement und Interessen

Daneben galt sein Engagement immer der SPD (u.a. als OV-Vorsitzender und Gemeinderat), in der er seit 1980 aktiv ist. Schon früh schlug sein Herz für die Arbeiterwohlfahrt. So war er von 1992 bis 1999 AWO-Kreisvorsitzender in Dresden und schließlich Landesvorsitzender in Sachsen. Er blieb auch im "Ländle" der AWO treu und ist derzeit Bezirksvorsitzender der AWO Württemberg und im Präsidium der AWO Deutschland. Was viele nicht wissen: Nils Opitz-Leifheit schreibt Romane. Sein letztes Buch ist der historische Roman „Die letzten Tage der Eule“. Gerne gibt´s handsignierte Exemplare im Büro, und Autoreninfos auf http://nils-opitz.de/.  Daneben sorgt er - ehrenamtlich, versteht sich - als Bundessprecher der Laizisten in der SPD gelegentlich für Aufsehen. Den Rest seiner Freizeit verbringt er in seinem kleinen alten Steillagen-Weinberg im Remstal, wo er einen schmackhaften Riesling erzeugt. Weinprobe auf Anfrage.

Sven Plank

Sven Plank

Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0711 2063-726
Renate Schelling

Renate Schelling

Europa und Internationales

Telefon: 0711 2063-787
Dr. Jens Walther

Dr. Jens Walther

Leiter des Büros des
Fraktionsvorsitzenden

Telefon: 0711 2063-729
Heike Wesener

Heike Wesener

Pressesprecherin
Wissenschaft, Forschung und Kunst

Telefon: 0711 2063-781